Pressemitteilung Nr. 91 Vom 25. März 2017 Über Die Heutige Demonstration In Der Schweizer Hauptstadt Bern

Bern Büyükelçiliği 26.03.2017

Während der heutigen Demonstration in der Schweizer Hauptstadt Bern von Angehörigen der Terrororganisation PKK und ihren Unterstützern in der Schweiz wurde ein Transparent mit einem offenen Aufruf zur Ermordung des Präsidenten der Republik Türkei, S.E. Recep Tayyip Erdoğan, beobachtet.

Unser Protest wegen der Genehmigung dieser offen zu Gewalt und Terror anstachelnden Demonstration und unsere Forderung, in Anbetracht dieser kriminellen Handlung, nach der sofortigen Ergreifung juristischer Maßnahmen wurde der Schweizer Seite – in Ankara der ins Außenministerium einbestellten interimistischen Geschäftsträgerin der Schweiz und durch eine Demarche der türkischen Botschaft in Bern den Schweizer Behörden – mitgeteilt.

Die juristischen und administrativen Schritte, die die Schweizer Bundesbehörden und lokale Instanzen gegenüber dieser offensichtlich kriminellen Handlung tätigen werden, werden seitens unseres Ministeriums genau beobachtet. Unsere diesbezüglichen Demarchen werden fortgesetzt.

Es ist zudem bezeichnend, dass während dieses nicht hinnehmbaren und den Terrorismus und die Terroristen unterstützenden Ereignisses den Demonstranten die Gelegenheit geboten wurde, Propaganda im Zusammenhang mit dem Referendum in der Türkei zu machen.

Zudem rief der Außenminister der Republik Türkei, S.E. Mevlüt Çavuşoğlu, den Schweizer Außenminister an, um auch ihm gegenüber unsere Reaktion hinsichtlich dieses abscheulichen Ereignisses kundzutun.

Monday - Friday

09.00 - 12.30

4/14/2017 4/17/2017
5/25/2017 5/25/2017
6/5/2017 6/5/2017
8/1/2017 8/1/2017
9/1/2017 9/1/2017
12/25/2017 12/26/2017
1/1/2018 1/2/2018